Beziehung: Wer ist eigentlich Paul?

Auf dem Sofa, während ich mit meinen Hunden Oskar und Aimee eine Tüte Erdnussflips teile, denke ich über Trainingsmethoden, Hundeerziehung, Hundemenschen und menschliche Hunde nach. Unglaublich wie viele Parallelen die Welt der Vierbeiner und unsere aufweisen. Und wie wenig wir Menschen uns so manches Mal in die andere Welt einfühlen können. So ähnlich sind unsere […]

Der Umgang mit Aggressionen

Die menschliche Aggression wird in fast allen Fällen negativ interpretiert, so heißt es eindeutig: „Aggression beim Menschen wird definiert als körperliches oder verbales Handeln, das mit der Absicht ausgeführt wird, zu verletzen oder zu zerstören.“ Bei den Tieren jedoch ist Aggression ein Vielzweckverhalten und kann in vielen Fällen ein positives Ergebnis haben. Es wird unter […]

Trennungsangst

‏Eine Trennung von den Bindungspartnern ist für das hochsoziale Tier „Hund“ nicht normal und keine Selbstverständlichkeit. Unsere Hunde müssen erst den Umgang mit einer Trennung durch die Anpassung an unsere Umwelt (=Sozialisierung) lernen. Im Optimalfall in der sensiblen Lernphase der ersten Lebensmonate. Wer den Welpen jeden Tag ein paar Minuten alleine lässt („Müll rausbringen“) und […]

Kind und Hund

Kind und Hund kann eine wertvolle Verbindung sein, in der beide Seiten eine Menge voneinander lernen und die Nähe genießen können. Doch leider nicht immer. Es gibt Hunde, die nette und respektvolle Kinder beißen und es gibt Kinder, die nette und respektvolle Hunde drangsalieren. Es gibt Unfälle, aus Missverständnissen entstanden, bei denen keiner von Beiden […]

Persönlichkeiten, jeder Hund ist anders

Das Geheimnis, mit allen Menschen in Frieden zu leben, besteht in der Kunst, jeden seiner Individualität nach zu verstehen. Friedrich Ludwig Jahn (1778-1852) Wer Hunde trainiert, bzw. vorrangig die zu den Hunden gehörenden Menschen, kommt nicht umhin, Hund und Mensch zu analysieren, kategorisieren und dabei von Hund zu Hund, von Mensch zu Mensch sehr individuelle […]

Junkieverhalten bei Hunden

Jeder kennt sie, die Hunde die auf Hundewiesen, in Hundeparks oder auf einem freien Feld den Wurfgeschossen und Frisbees hinterherhetzen: den Blick voll und ganz auf den Gegenstand gerichtet, der Hund vibriert vor Anspannung, dann fliegt er förmlich dem Gegenstand hinterher. In wenigen Fällen eine körperliche Auslastung, die nicht schadet, da sie nur gelegentlich durchgeführt […]

Die Sache mit der Dominanz und Rudelstellung

Noch immer geistert das Gespenst der Dominanztheorie beim Hund umher, im alten Gewand UND im neuen Gewand. Im neuen Gewand heißt es jetzt Rudelstellung, liegt aber der ähnlichen Theorie zu Grunde: sobald ein Hund geboren wird, steht seine hierarchische Stellung bereits fest. Früher sprach man von dem dominanten Hund oder dem nicht dominanten Hund, heute wird […]