Sei (m)ein Held

Die Workshops sind ein gutes Ausgleichsprogramm zu den alltäglichen erzieherischen Anforderungen, die unsere Hunde (und wir) erleben. Hier sollen und können die Hunde zeigen was in ihnen steckt: ein Held, auf den wir stolz sind 🙂

Der schöne Nebeneffekt vom gefeierten Heldentum ist eine positivere Stimmung, die sich auch in den Alltag übertragen lässt. Außerdem wird damit ein wichtiger Resilienzfaktor gestärkt, um zukünftig gelassener mit Konflikten und Stress umzugehen: die Selbstsicherheit und der Optimismus.

Wir testen mit den Hunden verschiedene alltagstaugliche Auslastungsformen aus. Vielleicht findet sich auf diesem Weg ein gemeinsames und erfüllendes Hobby, das dann weiter vertieft werden kann.

Hier geht es zur Anmeldung: info@hund-im-alltag.de

THEMEN DER MINI-WORKSHOPS:

Rallye Obedience für Anfänger – Agility trifft auf Unterordnung, ein Parcour muss gemeistert werden, hier ist die gute Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch gefragt.
max. 6 Teilnehmer, 2 Stunden, 30 €

Trümmerfeldsuche – ob im Trümmerfeld der Gegenstand aus der Gegenstandssuche, der Futterbeutel, ein Dummy  oder einfach nur Leckerlis versteckt werden, kann jeder individuell entscheiden. Das Trümmerfeld bedeutet Kopfarbeit und Nasenarbeit für den Hund. Nebenbei wird Motorik geschult und Konflikte trainiert. Unsichere Hunde können durch das „nach vorne loben“ ihres Besitzers über sich hinauswachsen. Es  kostet einige Überwindung, sich im Trümmerfeld vorwärts zu bewegen, es wackelt, es raschelt und es fällt plötzlich etwas runter…. gar nicht so einfach. Doch zum Schluss ist diese Arbeit von Erfolg gekrönt, Hund und Besitzer können dann stolz auf sich sein. – Selbstbewußtsein/-sicherheit stärkend –
max. 6 Teilnehmer, 2 Stunden, 30 €

Eigenständige Suche im Trümmerfeld

Free Shaping – der Hund darf sich kreativ ausleben und wir fördern die Ideen der Hunde durch Lob und einem Klicker. Ob mal alles mögliche mit einem Eimer ausprobiert wird oder der Mensch auf dem Boden sitzt und jegliche Form der Annäherung positiv bestätigt wird. Ideenlose und unsichere Hund profitieren besonders davon. Für alle anderen ist es einfach ein großer Spaßfaktor. – Selbstsicherheit und Selbstbewußtsein stärkend –
max. 6 Teilnehmer, 2 Stunden, 30 €

Hundewanderung – der Weg ist das Ziel. Das lieben Hunde: einfach mal zusammengehen, die Nase in den Wind und zusammen mit ihren Menschen die Natur genießen. 2-3 Stunden wird in einer wunderschönen Umgebung gemeinsam mit anderen Zwei- und Vierbeinern gewandert. Eine kleine Rast ist eingeplant. Tatsächlich ist auch dieser Mini-Workshop Resilienzfördernd: der soziale Kontakt und das Miteinander ist ein wichtiges Thema.
max. 10 Teilnehmer, 2-3 Stunden, 30 €

Mantrailing – die Suche nach einem bestimmten Geruchsträger (Menschen).  Ein Mensch versteckt sich und ein Hund sucht zusammen mit seinem Besitzer die versteckte Person. Damit der Hund weiß wen er suchen soll, wird ihm ein getragenes Kleidungsstück am Anfang der Suche gezeigt. Später kann es auch ein Taschentuch sein. Unsere „Supernasen“ folgen dann den Geruchspartikeln, um die Person zu finden. Gerade für unsichere oder von Verhalten her instabile Hunde profitieren davon. Hier darf der Hund „führen“ und der Mensch folgt.  – auslastend, Selbstbewußtsein stärkend und sorgt für mehr Umweltsicherheit –
Für dieses Heldentraining haben wir zwei Trainerinnen, die 2 x im Monat den Workshop anbieten. Bei Interesse bitte per Email melden, dann erfahrt ihr mehr 🙂
4 Teilnehmer, 2 Stunden, 30 €

Belohnung für das Finden der Person

Krimitour „Schnüffeldetektive“ – dem Verbrechen auf der Spur. Bei einem 2,5 stündigen Spaziergang werden durch einzelne Teilnehmergruppen knifflige Aufgaben und Rätsel gelöst, um den Fall zu lösen und die versteckte Beute zu finden. Ein besonderer Spaß für Zwei- und Vierbeiner!
max. 8 Teilnehmer, 2,5 Stunden, 30 €

Longieren – eine tolle Beschäftigung bei der körpersprachlich kommuniziert wird. Für Anfänger zum Reinschnuppern.
max. 6 Teilnehmer, 2 Stunden, 30 €

DIY – Spielspaß zum Selbermachen – Intelligenzspiele oder anderes Spielzeug lässt sich ganz einfach selber machen. Bei diesem Mini-Workshops werden wir zusammen tolle Sachen basteln, die dem Hund im Alltag viel Spaß machen. In gemütlicher Atmosphäre wird ausnahmsweise mal indoor losgebastelt. Auch für Menschen mit „zwei linken Händen“ geeignet 😉
max. 8 Teilnehmer, 3 Stunden, 30 €

Hundekekse backen – Hunde lieben Hundekekse. Und noch viel mehr, wenn sie mit viel Liebe selbstgemacht werden. In diesem Mini Workshop werden viele Rezepte ausprobiert und gemeinsam gebacken. Das „Ergebnis“ wird gerecht aufgeteilt, sehr zur Freude der Hunde 🙂 (Allergien werden hier beachtet!)
max. 8 Teilnehmer, 2,5 Stunden, 30 €

Wir freuen uns auf euch,
Vanessa und Team

IMG_5249-1[1]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.