Lernspaziergang

Die Lernspaziergänge sind für alle Hunde und Menschen geeignet. Gerade die im Sozialverhalten kritischen Hunde, können hier lernen die Nähe von anderen Hunden zu erleben und auszuhalten. Die Spaziergänge finden mit einem hohen Maß an Kontrolle statt, damit alle Beteiligten sich auch wohlfühlen, aber auch immer wieder mit Freilaufsequenzen.

Mit maximal 6 Mensch-Hund Teams pro Gruppe wird alltagstauglich die Leinenführigkeit geübt, Fragen geklärt, wie: „Wann leine ich ab?“, „Mit welchen Hunden lasse ich Kontakt zu?“ und „Wie verhalte ich mich, wenn ein Hund auf mich zurennt und ich den Kontakt nicht möchte?“. Außerdem wird das Auge für die Hundekommunikation geschult: wann greife ich ein, wann kann ich es laufen lassen und was sagt uns der Hund mit seinem Verhalten. Im Vordergrund steht die wertvolle 2er Kommunikation, in der Hunde mehr lernen können, als bei wilden Jagd-, Renn- und Hetzspielen.

Die Jahresabschlussfeier, bzw. das Sommerfest findet ohne Freilauf und ohne Teilnehmerbegrenzung statt.

Sommerabschlussfeier

WICHTIG! Läufige Hündinnen sind bei mir gern in allen kontrolliert ablaufenden Gruppenstunden und Workshops gesehen (ein wunderbarer alltagstauglicher Konflikt/Reiz!) Bei den Lernspaziergängen sind sie leider nicht erlaubt, da es hier auch in den Freilauf geht.

24. Juni 10 Uhr Abschlussfeier Sommerpause Dauer ca. 2 Stunden – für Kunden kostenlos, Spenden werden gesammelt (Verwendungszweck siehe unten) – aufgrund der Größe der Veranstaltung ist hier ausnahmsweise LEINENPFLICHT (Schleppleine erlaubt)

19. August 11 Uhr Lernspaziergang
19. August 12.30 Uhr Lernspaziergang
Max. 6 Mensch-Hund Teams, Dauer ca. 1 Stunde, Kosten: 15 € (für Kunden, kann auch mit dem Gruppenstunden-Abo eingelöst werden), 20 € für Fremdteilnehmer

15. Dezember 11 Uhr Abschlussfeier Winterpause Dauer ca. 2 Stunden – für Kunden kostenlos, Spenden werden gesammelt (Verwendungszweck siehe unten) – aufgrund der Größe der Veranstaltung ist hier ausnahmsweise LEINENPFLICHT (Schleppleine erlaubt)

Die Spenden der Abschlussfeiern werden an die Dogworld Stiftung (Hundealtersheim) oder an die Hellhound Foundation (Tierheim für verhaltensauffällige Hunde)  oder an TINO oder an Start ins neue Leben übergeben. Projekte, die ich gern und mit gutem Gewissen unterstützen.

Anmeldung bitte per Email unter hundetrainerin-wob@t-online.de (mit Namen, Adresse und Handynummer).

Ich freue mich auf euch,
Vanessa Engelstädter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.